72 Jahre ohne Führerschein unterwegs

Ein 84jähriger Mann kommt in eine Polizeikontrolle und die Polizisten verlangen Führerschein und Fahrzeugpapiere. Dann der Hammer: Der Mann hat keinen Lappen und das sein ganzes Leben lang. Der ältere Herr ist sozusagen schon 72 Jahre ohne Führerschein unterwegs. Er fährt Auto seitdem er 12 war und hat nie eine Fahrerlaubnis erworben. Da kann man sich nur fragen: Wie ist das überhaupt möglich? Scheinbar ist er noch nie in eine Polizeikontrolle geraten. Und auch einen Unfall hat er offensichtlich nie gebaut, sonst wäre es wohl früher aufgefallen, dass er 72 Jahre ohne Führerschein Auto fährt. Natürlich erlischt auch der Versicherungsschutz, wenn man ohne Führerschein Auto fährt. Auch für diese „Straftat“ bekommt der 84jährige jetzt eine Strafe aufgebrummt. In einem neuen Video erklärt Rechtsanwalt Solmecke, was dem Mann jetzt für eine Strafe droht. Der Mann hat dennoch gut lachen, denn mit 84 sollte man sowieso so langsam kein Auto mehr fahren.

Video: Rechtsanwalt Christian Solmecke – Nach 72 Jahren aufgeflogen: Mann fährt ohne Führerschein, seit er 12 ist!

YouTube player
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir geben auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. View more
Accept