Polizeikontrolle – 8 Mythen aufgeklärt

Die 8 Mythen über eine Polizeikontrolle

Immer wieder kommt es mal vor, dass man in eine Polizeikontrolle gerät. Ob nun im Straßenverkehr, mit dem LKW, Auto, Motorrad, Fahrrad, E-Scooter oder auch als Fußgänger in der Hamburg City oder im Stuttgart Bahnhof. Polizeikontrollen kommen überall vor. Nun gibt es viele Mythen darüber, was die Polizei darf, was sie muss, was du darfst oder nicht machen musst, die sich einfach in den Köpfen festgesetzt haben. Das solche Mythen einem auch mal auf die Füße fallen können, weil viele dieser Annahmen einfach falsch sind. Darüber denkt man erst nach, wenn es zu spät ist. Wenn sie dann vor den Polizeibeamten stehen, schlottern die Knie, das Herz rast und der Kontrollierte macht alles was die Beamten ihm sagen, dass er machen soll. Dabei spielt es überhaupt gar keine Rolle, ob du arm, reich, groß oder klein bist, ob du Chef bist oder Angestellter. Jeder wird nervös wenn die Polizei anfängt Fragen zu stellen.

Warum wird man immer nervös bei einer Kontrolle der Polizei?

Auch wenn man sich ganz sicher nichts zu schulden kommen ließ, schlottern die Knie und der Mund wird trocken. Dabei ist es aber jetzt ganz besonders wichtig, die Ruhe zu bewahren. Eine falsche Bewegung, ein falsches Wort. Schon wird dein Auto auseinandergenommen, deine Taschen werden durchsucht. Die Polizei wird dich blasen lassen und sie werden dir mit einer Taschenlampe in die Augen leuchten, um zu sehen ob du High bist. Das alles wirst du wahrscheinlich über dich ergehen lassen, obwohl du das nicht musst und die Polizisten es nicht dürfen. Doch so lange du nicht widersprichst, stimmst du ja zu, nicht wahr?

Was dürfen Polizisten bei Polizeikontrollen?

Bei der Polizeikontrolle heute gibt es viele Unterschiede zu früher. Die Polizisten sind heute sehr viel geschulter und haben ein gutes Auge für Kriminelle. Naja, heute gibt es aber auch viel mehr Gangster da draußen als noch vor 30 Jahren. Trotzdem versuchen die Beamten immer wieder, dich zu einem Test auf Alkohol oder Drogen „einzuladen“. Doch, dürfen Polizisten einen Drogentest UND Alkoholtest bei einer Polizeikontrolle anordnen? Muss die Polizei, Jugendliche nach Hause fahren, die sie nach 0 Uhr auf der Straße aufgreift? Ist das Duzen von Polizeibeamten eine Straftat? Über diese und andere Mythen, klärt Strafverteidiger und Rechtsanwalt André Miegel in diesem Video auf.

Kennst du auch noch ein paar Mythen über Polizeikontrollen? Hast du auch mal eine schlechte Erfahrung bei einer Polizeikontrolle gemacht? Dann darfst du diese gerne in den Kommentaren zur Sprache bringen.

In diesem Video geht Rechtsanwalt André Miegel auf 8 Mythen der Polizeiarbeit ein

YouTube player
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Newest
Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
72 Jahre ohne Führerschein unterwegs - Anwaltclips
24. April 2022 13:51

[…] 84jähriger Mann kommt in eine Polizeikontrolle und die Polizisten verlangen Führerschein und Fahrzeugpapiere. Dann der Hammer: Der Mann hat […]

Anwaltclips
23. Oktober 2021 10:45

Ich wohne an der Grenze zu Holland und hier kommt es im Laufe des Lebens immer öfter zu Polizeikontrollen. Besonders wenn man öfters mal über die Grenze fährt. Hätte ich diese Tipps schon vor 20 Jahren gehabt, wäre mir viel Ärger erspart geblieben 🙂

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir geben auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. View more
Accept