BVerfG: Ein Skandal jagt den Nächsten

Die Meisten können sich sicher noch daran erinnern, als der Chef des Bundesverfassungsgericht bei der ehemaligen Kanzlerin dinierte. Das Treffen als auch was bei dem Dinner zur Sprache kam, sollten geheim bleiben. Die BILD-Reporterin Lydia Rosenfelder verklagte das Verfassungsgericht und bekam recht. So weit, so skandalös. Doch was das Bundesverfassungsgericht zur Abwehr dieser Klage machte, haut dem Fass den Boden aus. Sie beauftragten eine externe Anwaltskanzlei die die Klage abwehren sollte. Das BVerfG hätte wissen müssen, dass es keine Chance hatte diesen Prozess zu gewinnen. Dennoch beauftragten sie die Rechtsanwaltskanzlei Dolde Mayen & Partner für ca. 33000 Euro. Diese Kosten trägt natürlich der Steuerzahler, was ein weiterer Skandal ist. Rechtsanwalt Bredereck geht im folgenden Video auf diesen Fall ein.

Rechtsanwalt Alexander Bredereck – TEURER Ärger beim BVerfG!

Videoquelle: Rechtsanwalt Alexander Bredereck
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Unterstütze Anwaltclips indem du dich für eine Rechtsschutzverschicherung bei folgenden Anbietern entscheidest

blank

728x90

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir geben auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. View more
Accept