Cannabis legal in Deutschland: Der Traum ist ausgeträumt

Genau so, wie ich es bereits vermutet habe ist die Cannabis-Legalisierung in Deutschland vom Tisch. Der Traum von Millionen deutschen Kiffern ist ausgeträumt. Bei der Bundestagswahl war es das Thema und nach den Wahlen, haben die Ampel-Parteien noch große Sprüche geklopft. Kurz danach ruderten sie schon zurück, und nun sind sie komplett umgekehrt. Die Legalisierung von Marihuana kommt doch nicht! Vor etwas mehr als einen Monat, berichtete T-Online vielversprechend. „Cannabis-Legalisierung: Der Plan der Ampel nimmt Gestalt an„. Da wollen die Politiker aber offensichtlich nichts mehr von wissen und so ist es eben jetzt.

Die Cannabis Marihuana Legalisierung in Deutschland

Woher der plötzliche Sinneswandel?

Die ersten Kiffer haben erste Coffee-Shop Pläne geschmiedet und Bauern dachten darüber nach ihre Felder auf Cannabis umzustellen. Doch, jetzt ist das alles Geschichte und die Landwirte müssen weiter Kartoffeln und Korn anpflanzen. Wie konnte es dazu kommen und woher der plötzliche Sinneswandel der Ampel-Koalition? Am Abend des 31.03.2022 verkündete der amtierende Finanzminister Lindner, dass die Regelung zur Marihuana Legalisierung endgültig vom Tisch ist. Der Grund sollen die geringen Einnahmen sein und er beruft sich dabei auf Statistiken von Statista. Demnach wären die Einnahmen für eine Speiseeissteuer sehr viel höher, weshalb diese stattdessen kommen soll. Rechtsanwalt Solmecke geht in seinem neuen Video, näher auf das Thema Cannabis-Legalisierung ein.

Anwaltclips wünscht einen schönen 01. April … 😉

Video: Rechtsanwalt Christian Solmecke – Schocknachricht: Cannabis-Legalisierung ist vom Tisch!

YouTube player

Der erste April ist der perfekte Tag, um Menschen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Newest
Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir geben auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. View more
Accept