Cannabis-Legalisierung: Wann öffnen Coffee-Shops in DE?

Für Millionen Freunde des High-seins, geht gerade ein Traum in Erfüllung. Noch nie in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, waren wir einer Cannabis-Legalisierung näher als zur jetzigen Zeit. Viel zu lange hat die Polizei, einfache Kiffer wie Schwerkriminelle behandelt. Existenzen wurden zerstört, Führerscheine eingezogen, MPU´s verordnet, hohe Geldstrafen und Haftstrafen hat man verhängt. Im Jahr 2020 verzeichnete die Polizei insgesamt 220414 Drogendelikte in Zusammenhang mit Marihuana. Man kann nur schätzen, wie viele von diesen Menschen einfach nur Konsumenten waren die mal einen durchziehen wollten. Abends zur Entspannung vor dem Fernseher, als Schmerzstiller oder als sanfte Einschlafhilfe.

In diesem Video geht Rechtsanwalt Tim Hendrik Walter (Herr Anwalt) auf die Cannabis-Legalisierung ein und zeigt Pro und Contra auf

YouTube player

Wer glaubt das jetzt die Schlagzeilen der großen Medien in Deutschland voll sind mit Warnungen und Statistiken, die davon abraten sollen, der täuscht sich. Genau das Gegenteil ist der Fall. Es wird ganz normal und offen darüber diskutiert und vor allem wird die Tatsache akzeptiert.

So twitterte der Spiegel über die Cannabis-Legalisierung

Und auch RTL hat nichts zu meckern über die Legalisierungspläne

Und natürlich ist der Deutsche Hanfverband hocherfreut

Der DHV (Deutscher Hanfverband) strebt eine legale, verbraucherfreundliche Marktregelung für das Genussmittel Cannabis an – von der Produktion über den Verkauf unter klaren Jugendschutzauflagen bis zum Eigenanbau.

Was spricht für eine Cannabis-Legalisierung und was nicht?

Dein Recht ist es, über deinen Körper selbst zu bestimmen. Du darfst deinen Körper schädigen wie du willst. (Sinngemäß im Grundgesetz Artikel 2, Absatz 1.)

Für eine Legalisierung spricht in erster Linie die Entkriminalisierung von ganz normalen Konsumenten. Was schon mit Abstand der größte Vorteil ist, den eine Cannabislegalisierung mit sich bringen wird. Ein weiterer Vorteil einer Legalisierung wäre die Entlastung der Justiz. Richter könnten sich vermehrt wichtigeren Themen widmen und auch die Polizei, müsste keine Kiffer mehr jagen. Ein wichtiger Grund ist auch, eine kontrollierte Abgabe von sauberem Hanf. Der Markt wird immer größer und die schwarzen Schafe sprießen wie Pilze aus dem Boden. Die Konsumenten könnten sich einfach in einem Coffee-Shop, ungestrecktes Gras in guter Qualität kaufen.

Cannabisprodukte machen nicht so abhängig wie Alkohol oder Zigaretten

Noch ein Vorteil für Hanf als Genussmittel, ist die geringere Abhängigkeit. Im Vergleich zu Alkohol oder Nikotin, kann man mit dem Kiffen ohne große Entzugserscheinungen aufhören. Es ist auch nicht so tödlich wie andere, legale Drogen, in Deutschland. Noch nie in der Geschichte des Hanf, ist ein Mensch an den Folgen des Konsums gestorben.

Die Medizin hat die Pflanze Hanf natürlich schon längst für ihre Zwecke entdeckt. Kurz vor dem Schlafengehen einen Joint geraucht und du schläfst tief und fest wie ein Baby. Es kommt auch zum Einsatz bei Spastiken wie das Tourette-Syndrom und auch bei Schmerzpatienten. Es gibt selbstverständlich auch viele Vorteile für den Staat. So sind bei einer Cannabis-Legalisierung Steuereinnahmen in Milliardenhöhe zu erwarten. Die Kritiker wiederum warnen mit 10 Punkten, die gegen eine Freigabe sprechen. Hier als PDF lesbar.

10 Punkte die gegen eine Legalisierung sprechen

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Comments
Newest
Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
Anwaltclips
24. November 2021 18:46

Brandaktuelles Video von Rechtsanwalt Christian Solmecke. Die Ampel gibt das Hanf frei.

Stefanie Friedrich
21. November 2021 14:50

Ich finde es wirklich toll das Marihuana legalisiert wird. Aber man sollte nicht zu jung anfangen zu kiffen. Dann kann Weed dein ganzes Leben einnehmen und der Start ins eigene Leben wird eher ohne Antrieb stattfinden. Die Jugend braucht aber auch die Aufklärung. So lange Cannabis verboten ist, bekommen sie nie die Möglichkeit in Kontakt mit Gras zu kommen. Somit lernen sie nicht damit umzugehen.

Anwaltclips
21. November 2021 14:39

In diesem Video von Rechtsanwalt Christian Solmecke geht er auch auf die Legalisierung von Cannabis ein.

Billy the Kidd
21. November 2021 14:30

Endlich wird Cannabis legalisiert. Wie oft habe ich schon Probleme mit der Polizei bekommen. Sogar meinen Führerschein habe ich verloren. Ich hatte mal dieses Video gesehen von einem Richter und ich musste ihm absolut zustimmen. Die Cannabis Legalisierung ist sowas von nötig.

Last edited 6 Monate zuvor by Billy the Kidd
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir geben auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. View more
Accept