Fragen zum Tinder-Schwindler

Video: Rechtsanwalt André Miegel – 9 unbeantwortete Fragen über den Tinder Schwindler

YouTube player

Der Tinder Schwindler und seine Betrügereien, blieben nicht unbemerkt und er saß trotzdem nur wenige Monate in Haft. Dass dies eine viel zu lasche Strafe war, da sind wir uns doch alle einig, oder? Für einen Banküberfall hätte es mehr gegeben. Rechtsanwalt André Miegel hat ein neues Video rausgehauen, in dem er 9 Fragen seiner Community, über den Tinder Schwindler, abarbeitet. Offensichtlich gibt es da noch einige offene Fragen.

Bekommen die Frauen ihr Geld zurück? Und 8 weitere Fragen

Bei solchen Fragen im Fall Tinder Schwindler, ist sich der Anwalt ziemlich schnell sicher – sehr wahrscheinlich nein! In Deutschland könnten die Geschädigten das Geld auf zivilrechtlichem Wege einklagen. Was hängen bleibt, wäre wohl ein Titel der 30 Jahre gültig ist. In diesem Zeitraum kann ein Gläubiger, Geld von dem Schuldner pfänden lassen. Nur, wo nichts zu holen ist, übersteigen die Kosten und Mühen den Sinn und Zweck. Dennoch solltest du auf jeden Fall eine Anzeige machen und den Fall von der Strafverfolgungsbehörde prüfen lassen. Vielleicht ist ja doch irgendwo ein Funke Hoffnung, dass gestohlene Geld irgendwie wiederzubekommen.

Auf die weiteren 8 Fragen über den Tinder Schwindler geht RA Miegel in seinem Video ein. Hast du auch noch offene Fragen die im Video unbeantwortet blieben? Dann darfst du sie gerne in die Kommentare packen.

Wir haben uns dazu entschlossen auf Werbung zu verzichten, um die laufenden Kosten des Blogs zu decken. Daher sind wir dankbar für jede kleine Spende die ihr uns zukommen lasst. VIELEN DANK!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir geben auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. View more
Accept