Impfdebakel: Wenn Anwälte sprachlos sind

Für die allermeisten Deutschen ist das Thema Impfung und Job längst Vergangenheit. Selbst Virologe Streeck sieht keinen Bedarf mehr, sich impfen zu lassen gegen Corona. Doch in den Alten- und Pflegeeinrichtungen, sowie Krankenhäusern und Arztpraxen nimmt das Impfdebakel kein Ende! Ab Oktober sollen dort weiterhin Maskenpflicht, Abstandsregel, Corona-Tests und die Impfpflicht gelten. Nun aber die Frage, ab wie vielen Boostern ist man eigentlich vollständig geimpft? Und darf ich als “nicht 3x Geimpfter” überhaupt noch diese Berufe lernen? Man zwingt weiterhin die Menschen sich mit einem Impfstoff impfen zu lassen, der mehr Nebenwirkungen hat als jeder andere Impfstoff der Welt. Wie soll man dieses Vorgehen denn sonst beschreiben, außer als Impfdebakel?! Während es sich die Politiker auf dem Oktoberfest gut gehen lassen, sitzen Alte demnächst wieder ganztags mit Maske im Altenheim – in den eigenen 4 Wänden sozusagen.

Als hätten es die letzten Jahre nicht gegeben und haben wir denn nicht gesehen, wie die Alten gelitten haben? Traurig, dass man sie jetzt wieder unter die Maske zwingen will. Und nicht nur sie, sondern auch Kinder – aber erst ab der 5. Klasse. Was will man aber erwarten von einem Gesundheitsminister der bei anderen Politikern als Irre gilt?! Dazu noch der zahnlose Koalitionspartner FDP und das Impfdebakel ist perfekt.

Impfdebakel in für die Gesundheitsbranche
Bildquelle: Robert Kneschke

Aufschrei in der Bevölkerung? Fehlanzeige trotz Impfdebakel

Es scheint fast, als kümmert es die Menschen gar nicht mehr ob es nun ein Impfdebakel gibt oder nicht. Sie sind einfach Coronamüde und haben zur Zeit sowieso nicht gerade die Zeit sich auch noch damit zu befassen. Schließlich droht dank der Ampel-Politik und den Entscheidungen ungelernter Politiker, die schlimmste Energiekrise die Deutschland je gesehen hat. Doch egal, im Bierzelt auf der Wies´n ist alles in Butter und man trinkt, lacht und feiert – natürlich komplett maskenfrei. Rechtsanwalt Bredereck kann sein Entsetzen auch kaum in Worte fassen. Wenn er könnte wie er wollte, sein Video wäre in kürzester Zeit gesperrt. Ein Impfdebakel das Seinesgleichen sucht und die meisten deutschen Bürger bleiben einfach entspannt. Die Menschen sind psychologisch schon so weit eingestellt, dass sie denken: Widerstand ist zwecklos!

Rechtsanwalt Alexander Bredereck – Impfpflicht – Arbeit trotzdem ohne Booster? Sonderweg

Videoquelle: Rechtsanwalt Alexander Bredereck

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Newest
Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
Admin
Dorothea Dachs
21. September 2022 10:26

Und auch die anderen verantwortlichen Politiker sieht man selten bis nie mit Maske in der Öffentlichkeit

Hier Olaf Scholz
https://www.instagram.com/bundeskanzler/

Karl Lauterbach ist mal mit mal ohne – so wie es die Kameras gerade brauchen
https://www.instagram.com/karl_lauterbach_mdb/

Marco Buschmann (FDP) immer ohne Maske
https://www.instagram.com/marcobuschmann/

Katrin Göring-Eckardt auch immer ohne Maske. Dabei sagte sie neulich noch: “Rechtzeitige Vorsorge ist das Entscheidende in der Bekämpfung einer Pandemie. Für den Fall, dass eine neue Virusvariante auftaucht oder das Gesundheitssystem an seine Grenzen kommt, müssen wir vorbereitet bleiben. Bewährtes muss dann wieder möglich sein.”
https://www.instagram.com/goeringeckardt/

Alle Heuchler in der Politik jetzt hier aufzuzählen, ist die Arbeit nicht wert

Unterstütze Anwaltclips indem du dich für eine Rechtsschutzverschicherung bei folgenden Anbietern entscheidest

blank

blank

blank

728x90

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir geben auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. View more
Accept