Impfpflicht in Österreich ausgesetzt – Jetzt DE?

Als die Regierung in Deutschland immer öfter über eine allgemeine Impfpflicht sprach, sagte ich noch zu meiner Frau: „Das kippen die auch wieder!“. Daraufhin sagte Sie: „Aber in Österreich haben die eine allgemeine Impfpflicht beschlossen!“. Die kippen sie auch wieder, war meine Antwort. Es ist nämlich so, wie es Gregor Gysi in einer Talkrunde sinngemäß sagte: „Es ist logistisch unmöglich umzusetzen bei mehreren Millionen Ungeimpften“. Nehmen wir mal an, alle Ungeimften lassen sich impfen, doch beim zweiten Mal nicht mehr. Oder die bereits Geimpften, machen bei Impfung Nr. 4 nicht mehr mit. Wer soll all diese Menschen zur Impfung zwingen, wenn die Impfpflicht zeitlich begrenzt sein soll? Es ist schlichtweg unmöglich! Die Impfpflicht in Österreich hat man nun für 3 Monate ausgesetzt und Rechtsanwältin Rohring fordert das als Vorbild für Deutschland. Bisher steht die Impfpflicht in Deutschland ja sowieso noch in den Herbststernen.

Video: Rechtsanwältin Ellen Rohring

Allgemeine Impfpflicht in Österreich als Vorbild!

YouTube player
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Newest
Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir geben auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. View more
Accept