Kostenlose Schufa-Auskunft bekommen

Ob Handyvertrag, Mietvertrag oder ein Kredit bei der Bank – die Schufa-Auskunft darf keinen negativen Eintrag enthalten. Sonst fällt der Vertrag flach und der Kredit, die Wohnung oder der neue Vertrag fürs Handy muss warten. Solange bis die Bönitätsauskunft keine negativen Einträge mehr enthält. Doch was ist, wenn ein falscher Eintrag in der Schufa steht und mir dadurch Schaden entsteht? In einem neuen Video von Rechtsanwalt Solmecke, erklärt der Anwalt dir, wie du eine kostenlose Schufa-Auskunft einholen kannst. Und er berichtet von einem Fall, bei dem ein Kläger 5000 EU Schadensersatz von der S.C.H.U.F.A. vor Gericht erstritt. Interessant wie er das geschafft hat und erfahre auch, wie du dir evtl. auch 5000 Euro holen kannst. Immerhin hat jeder zehnte Deutsche mindestens einen negativen Eintrag und sicher steigt die Zahl bald weiter.

Hier geht es zum Antrag für eine kostenlose Schufa-Auskunft

https://www.meineschufa.de/de/datenkopie

Video: Rechtsanwalt Christian Solmecke – Schufa-Eintrag: 5000 Euro bei Falschmeldung!

YouTube player

Wir haben uns dazu entschlossen auf Werbung zu verzichten, um die laufenden Kosten des Blogs zu decken. Daher sind wir dankbar für jede kleine Spende die ihr uns zukommen lasst. VIELEN DANK!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir geben auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. View more
Accept