Lockdown für Ungeimpfte und 2G kommt

In Corona-Zeiten haben die Menschen schon einiges über sich ergehen lassen und ständig kommen neue Hiobsbotschaften hinzu. Sie nennen es „Den Impfdruck erhöhen„, aber Kritiker nennen es Impfzwang oder Impfpflicht durch die Hintertür und fühlen sich an dunkle Zeiten zurückerinnert. Menschen ausgrenzen und stigmatisieren, um sie zu einer Impfung zu „zwingen“, ist wohl eine der heftigsten Zwangsmaßnahmen die die Welt je gesehen hat. Alles in allem ist es ein Lockdown für Ungeimpfte.

Im folgenden Video klärt dich Rechtsanwalt Alexander Bredereck über den drohenden Lockdowm für Unegimpfte auf. Er geht auch darauf ein, was noch auf uns zukommen könnte.

YouTube player

Sachsen macht bei Lockdown für Ungeimpfte den Anfang

Sachsen will die 2G-Regel ausweiten und Sachsens Ministerpräsident Kretschmer (CDU) sprach bereits in der letzten Woche über ein „zwingendes Muss“ in Sachen 2G. Ausgenommen sind lediglich Kinder, Jugendliche und Menschen die aus gesundheitlichen Gründen nicht geimpft werden dürfen. Wobei man sich fragt warum es solche Ausnahmen gibt, bei einem Virus der so ansteckend ist wie Corona?

Der Lockdown für Ungeimpfte bzw. die neue 2G Regelung in Sachsen sieht vor: Nur noch Geimpfte und Genesene dürfen an Aktivitäten teilnehmen wie Barbesuche, Clubs, Fitnessstudios etc.. Eben überall da, wo man sich mit mehreren Menschen in Innenräumen aufhält. In Bussen, Bahnen und Taxis gelten die 2G Regeln nicht, aber über eine FFP2 Maskenpflicht in diesen Bereichen wird nachgedacht.

Die Wirtschaft treibt es mit voran

Großunternehmen wie EON oder Bayer wollen für Geimpfte abgegrenzte Kantinenbereiche anbieten, damit sie nicht mit Ungeimpften gemeinsam essen müssen. Gleiches plant auch Alltours in ihren Kantinen und bei Krombacher ist es sogar schon länger Realität, wie ein Sprecher auf Anfrage bestätigte. Laut der Arbeitsrechtsexpertin Martina Hidalgo von der Wirtschaftskanzlei CMS, ist das sogar arbeitsrechtstechnisch umsetzbar. Demnach sei dieKantine nicht notwendig, um die Arbeitsleistung zu erbringen. Arbeitnehmer müssen ja nicht zum essen in die Kantine. Sie können auch draußen vor der Tür essen oder wo genau man dann isst.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Newest
Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir geben auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. View more
Accept