Maske in staatlichen Einrichtungen über Hausrecht?

Rein zufällig habe ich gestern noch mit meiner Frau gesprochen, dass in unserem Rathaus weiter die Maske Pflicht ist. Ich sagte: Wie jetzt? Das ist doch eine staatliche Einrichtung und die Pflicht ist aufgehoben. Kann der Staat trotz Freiwilligkeit, über das Hausrecht weiter an dieser Maskenpflicht festhalten? Oder gilt das nur für Angestellte und nicht für Besucher? Wie wir schon berichteten, ist seit der letzten Regeländerung das Chaos komplett. Doch wie sieht es der Anwalt und können Einrichtungen wie Rathäuser, Bibliotheken, Unis und Schulen, weiter die Maske anordnen? Rechtsanwalt Mingers geht auf diese Frage ein und erklärt, wie es rechtlich darum bestimmt ist.

Video: Rechtsanwalt Markus Mingers – Pflicht zur Maske in Schulen, Unis & Bibliotheken (über Hausrecht?)

YouTube player

Der Unterschied bei zivilem- und öffentlichem Recht

Bist du ein privater Unternehmer, dann darfst du nach Zivilrecht die Maske weiterhin anordnen. Du darfst auch anordnen, dass in deinem Unternehmen nur Menschen mit Schuhgröße 44 Zugang haben. Das steht dir frei als Geschäftsführer im privaten Raum – doch gilt das auch für öffentliche Einrichtungen? Laut RA Mingers muss in öffentlichen bzw. staatlichen Einrichtungen ein Gesetz die Maskenpflicht anordnen. Das Verhältnis zwischen Staat und Bürger ist eben ein grundsätzlich anderes, als zwischen Bürgern untereinander. Und seitdem das Infektionsschutzgesetz sagt: Die Maske ist keine Pflicht mehr, ist sie das auch nicht mehr in Einrichtungen des Staates.

Das öffentliche Recht sieht keine Maske vor bis zum 23.09.2022
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Newest
Oldest
Inline Feedbacks
View all comments

Unterstütze Anwaltclips indem du dich für eine Rechtsschutzverschicherung bei folgenden Anbietern entscheidest

blank

728x90

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir geben auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. View more
Accept