Netflix stoppt die dänischen Produktionen

Dieses Unternehmen hat etwa 220 Millionen Nutzer und gehört wohl zu den bekanntesten Streaming-Diensten weltweit. Die Rede ist von Netflix. In Dänemark ist der Dienst nicht offline, doch die dänischen Produktionen hat das Streaming-Unternehmen erstmal auf Eis gelegt. Grund für diese ungewöhnliche Aktion ist ein neues Gesetz in Dänemark. Dieses sieht höhere Bezüge für dänische Schauspieler und Regisseure vor und das war dem Unternehmen too much. Laut Rechtsanwalt Solmecke ist Netflix in Dänemark offline. Doch laut der Webseite Basicthinking ist das nicht ganz korrekt.

Netflix stellt die dänischen Produktionen ein

Legt der Dienst die Dänen auf Eis?

Basicthinking schreibt, dass Netflix nach einem Rechtsstreit mit der dänischen Produzentenvereinigung Create Denmark, legen sie dänischen Produktionen auf Eis. Damit wollen sie geltendes Recht aufbrechen und ihre Macht ausspielen. Dass sie sich damit mal nicht ins eigene Knie schießen. Zuletzt hatte Netflix Kunden verloren und der Börsenwert brach um 40 % ein. Vielleicht sind es auch einfach nur Sparmaßnahmen. Im folgenden Video erklärt Rechtsanwalt Solmecke, ob das auch in Deutschland passieren kann. Ich finde darüber verschiedene Infos und wer weiß ob Netflix wirklich offline ist, Bitte in die Kommentare. Und würdest du den Streaming Dienst vermissen oder ist es dir egal?

Rechtsanwalt Christian Solmecke – Droht jetzt das Netflix Aus in Deutschland? In Dänemark schon offline!

Videoquelle: Christian Solmecke

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Unterstütze Anwaltclips indem du dich für eine Rechtsschutzverschicherung bei folgenden Anbietern entscheidest

728x90

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir geben auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. View more
Accept