Polizei Berlin: Rassismus-Vorwurf haltbar?

Zwei Polizisten überwältigen einen jungen Mann vor den Augen seiner Familie in dessen Wohnung. Nach der Verhaftung muss sich die Polizei Berlin nun mit Rassismus-Vorwürfen auseinandersetzen. Die Polizisten haben den Mann rassistisch angesprochen und vielleicht denkst du jetzt: Na und? Der Vorwurf kommt doch immer, wenn es einen Ausländer trifft. Doch schaust du dir die Aufnahmen an, dann kannst du die Vorwürfe nur bestätigen. Sprüche wie aus einer anonymen Chatgruppe kamen zum Einsatz. Was die beiden Polizisten, der Polizei Berlin, so gesagt haben, zeigt dir Rechtsanwalt Miegel im folgenden Video. Man muss sich schon an den Kopf packen, denn sich so aufzuführen in so einer Situation, ist der Polizei unwürdig.

Rechtsanwalt André Miegel – Rassismus bei Polizeieinsatz der Polizei Berlin

Videoquelle: André Miegel
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Newest
Oldest
Inline Feedbacks
View all comments

Unterstütze Anwaltclips indem du dich für eine Rechtsschutzverschicherung bei folgenden Anbietern entscheidest

728x90

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir geben auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. View more
Accept