Russland Ukraine Konflikt und Corona ist vergessen

Waren die Menschen in den letzten zwei Jahren im Corona-Panikmodus gefangen, baut sich vor ihnen die nächste Phase auf. Die Medien überschlagen sich und die Politiker posaunen herum, als wären sie auf der Jagd nach dem neuen Hitler. Der Russland Ukraine Konflikt hat begonnen und Wladimir Putin der alte Mason-Bro, hat den Befehl gegeben die Ukraine anzugreifen und zu bombardieren. Der Berichterstattung der deutschen Medien, kann man mal wieder kaum was glauben und alle Russen werden als Unmenschen sanktioniert, wo es nur geht. Gut getimed würde ich sagen, von einer Krise nahtlos in die Nächste. Genau wie von der Flüchtlingskrise, in die Klimakrise in die Corona-Krise in die Ukraine Krise. Nie haben sich diese Krisen überschnitten. 😉

Video Playliste: Rechtsanwalt Tim Hendrik Walter – Krieg in der Ukraine – Russland Ukraine Konflikt

Corona ist plötzlich kein Thema mehr in den Medien und sogar das Kaufhausradio, quatscht einen nicht mehr voll damit. Der Russland Ukraine Konflikt ist allgegenwärtig und sogar mein Sohn (8) hat auf einmal Angst vor den Russen. Seine Lehrerin hatte den Kleinen diese Angst eingejagt, weil sie den Drittklässlern vom russischen Angriff auf die Ukraine erzählt hat. Geht´s noch? Was stimmt denn nicht mit den Lehrern heutzutage? Obwohl, ich erinnere mich noch an den Irakkrieg Anfang der 90er. Ich war in der 7ten Klasse und unser Lehrer hat uns auch damit vollgequatscht und Karneval ist damals auch ausgefallen. Also, das Programm ist dasselbe!

Deutsche Medien beim Lügen erwischt über den Russland Ukraine Konflikt

Ist das der Start für Weltkrieg Nr.3?

Nicht zufällig startet der Krieg fast genau 2 Jahre nach Ausrufen der Pandemie. Plötzlich hört und liest man nur noch selten was über Covid19, stattdessen nur noch über den Russland Ukraine Krieg. Es ist eben Kriegsmodus und die ganze Welt spielt mal wieder fleißig mit. Fast vollautomatisch, entfernt man russische Sponsoren von F1-Autos und Fußball-Trikots und verbannt die Russen vom ESC (Eurovision Song Contest). Dem russischen Teamkollegen von Mick Schumacher droht sogar das Aus beim Rennstall Haas, nur weil er ein Russe ist. Die größten Vollidioten fordern sogar, den Russen alles wegzunehmen wovon sie profitieren – so wie die Nazis es mit den Juden damals gemacht haben.

Formel 1 ohne russische Sponsoren als wären alle Russen jetzt böse

Ja, es ist höchstwahrscheinlich der Beginn eines dritten Weltkrieges und es sieht alles danach aus, als wolle man diesen Krieg auf beiden Seiten. Sogar die Klitschko-Brüder wollen sich aktiv an den Kämpfen im Russland Ukraine Konflikt beteiligen, statt einen friedlichen Weg zu finden. Ob sie das auch durchziehen ist fraglich, denn bisher betreiben sie mehr Kriegstreiberei als alles andere. Wie sie ständig nach Waffen betteln, ist schon fast hollywoodreif. Wir brauchen Waffen, ihr müsst uns helfen. Schickt Waffen und Soldaten, Schiffe und Panzer – für den Frieden?

Als wäre die Ukraine so ein Entwicklungsland das nicht über eigene Waffen verfügt. Es scheint doch fast so, als wolle man die EU bzw Nato, unbedingt in den Russland Ukraine Konflikt reinziehen. Zuerst nur passiv mit Waffenlieferungen, aber früher oder später sind es Soldaten und Soldatinnen die als Kanonenfutter, tief in den Osten geschickt werden. Die Hilfsbereitschaft der EU und auch der USA ist auf jeden Fall da und wird stärker. Es kommt scheinbar gar nicht wirklich in Betracht, sich wieder an den Verhandlungstisch zu setzen und eine friedliche Lösung zu finden. Wie ich oben schon schrieb, scheint dieser Krieg von allen Beteiligten genau so gewollt zu sein.

Eines darf man beim Russland Ukraine Konflikt nie vergessen

Wenn die USA Kriege gemacht haben, die komplett auf Lügen aufgebaut waren, haben alle schön mitgemacht und niemand bekam Sanktionen. Vettel ist trotzdem in USA Rennen gefahren und US-Sponsoren durften sponsoren was immer sie wollten. Unzählige Menschen, ganz besonders Unschuldige, hat es reihenweise das Leben gekostet (erinnert euch nur an Obamas Drohnenangriffe auf Hochzeiten im nahen Osten). Alle US-Präsidenten haben ihre Kriege gehabt und Obama war sogar absoluter Spitzenreiter. Nur weil die westlichen Medien dejenigen gehören, die diese Kriege befürwortet haben, wurde es euch als was Gutes verkauft und alle waren still. Nach der Corona-Zeit ist das der nächste Tiefpunkt der ach so schlauen Gesellschaft. PS: Trump hatte keinen einzigen Krieg angefangen! Er musste nur die Kriege weiterführen, die seine Vorgänger begonnen hatten.

Ganz egal wie es jetzt auch kommt: Lasst euch einfach nur nicht in eine Uniform stecken um in den Krieg zu ziehen. Stell dir vor es ist Krieg und keiner geht hin!

Literatur zum Thema:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Newest
Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir geben auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. View more
Accept